roth Werkzeugbau – Ausbildung

Welche Zukunftsperspektiven haben wir dir zu bieten?

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Deine Ausbildung beinhaltet alle Schritte zum Fertigen von Werkzeugen, wie zum Beispiel für die Haushaltsgeräte-, Automobil- und Verpackungsindustrie sowie der Medizintechnik.

  • Montage von Werkzeugen
  • Auswertung technischer Zeichnungen und Festlegung von Bearbeitungsvorgängen
  • Kenntnisse der Werkstoffe, Werkzeuge, Maschinen und Prüfmittel
  • Ermittlung von Werkstoff- und Materialbedarf
  • Entwicklung von Montageplänen und Organisation von Montagearbeiten
  • Qualitätsprüfungen bei den gefertigten Bauteilen
  • Bedienung von computergesteuerten Werkzeug- und Spritzgießmaschinen
  • Programmierung von Werkzeugmaschinen
  • Anfertigen von Konstruktionen

Ausbildungsdauer und Ablauf:

  • 3 ½ Jahre
  • Dual: Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule Pößneck
  • IHK-Prüfungsabnahme im Haus

Deine Voraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Metallverarbeitung, Mechanik und Handwerk

Du bist dir noch nicht sicher? Dann schnupper bei uns rein und erlebe selbst die einzigartige, leidenschaftliche & zukunftssichere Welt des Werkzeugbaus!




Kunststoff- und Kautschuktechnologe (m/w/d)

Ausbildungsinhalte:

Kunststoff- und Kautschuktechnologen (m/w/d) gestalten Bauteile und -gruppen aus verschiedenen Kunststoffen. Dabei bestimmst Du die passgenauen Fertigungsverfahren und die entsprechenden Materialien, richtest Maschinen und Anlagen ein, überwachst den gesamten Produktionsablauf und prüfst anschließend die Produkte auf Funktionalität und Qualität.

  • Verarbeitung von Halbzeugen und Komponenten zu Bauteilen oder Fertigteilen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Kontrollieren und Bewerten der Ergebnisse
  • Verfahrensgerechtes Zuordnen und Vorbereiten von Formmassen
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatik- und E-Pneumatikschaltungen
  • Fertigungssteuerung
  • Be- und Verarbeitung von polymeren Werkstoffen
  • Erstellen von Füllstudien
  • Werkzeugbemusterungen
  • Qualitätsmanagement

Ausbildungsdauer und Ablauf:

  • 3 Jahre
  • Dual: Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule (SBBS Sonneberg)
  • IHK-Prüfungsabnahme im Haus

Deine Voraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Kunststoffverarbeitung, Mechanik und Handwerk

Du bist dir noch nicht sicher? Dann schnupper bei uns rein und erlebe selbst die einzigartige, leidenschaftliche & zukunftssichere Welt des Werkzeugbaus!




Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) richten die Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

  • Einrichtung von hochmodernen Fertigungsmaschinen und –anlagen sowie Inbetriebnahme und Bedienung
  • Maschinenrüstung und Instandhaltung
  • Kenntnisse der Werkstoffe, Werkzeuge, Maschinen und Prüfmittel
  • Qualitätsprüfungen bei den gefertigten Bauteilen
  • Bedienung von computergesteuerten Anlagen

Ausbildungsdauer und Ablauf:

  • 2 Jahre
  • Dual: Wechsel zwischen Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule Pößneck
  • IHK-Prüfungsabnahme im Haus

Deine Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Metallverarbeitung, Mechanik und Handwerk

Du bist dir noch nicht sicher? Dann schnupper bei uns rein und erlebe selbst die einzigartige, leidenschaftliche & zukunftssichere Welt des Werkzeugbaus!




Ausbildung in der Pampa? - Easy möglich mit unserem Wohn- und Mobilitätskonzept

Wohnkonzept

Du willst ein Praktikum bei uns machen? Aber deine Eltern können eine tägliche Fahrt zum Praktikum aufgrund eigener Arbeitszeiten nicht ableisten?

Mach dir keinen Kopf, wir haben die Lösung für dich! Ziehe ein, in eine unserer Azubiwohnungen. Hier hast du dein eigenes Zimmer und teilst dir Küche und Bad mit deinen Azubi-Mitbewohnern. Erfahre aus erster Hand, wie sich das spätere Ausbildungsleben anfühlt.

 

Du möchtest deine Ausbildung bei uns starten und bist noch nicht mobil?

No problem! Wir wissen, dass gerade in den jungen Jahren die finanziellen Mittel stark beschränkt sind, so dass die monatliche Miete bei der Ausbildungsplatzsuche eine erhebliche Rolle spielt. Durch unsere mietfreien Azubiwohnungen entfällt für dich die finanzielle Zusatzbelastung. Du profitierst zudem von Teamgeist und Lerngruppen. Dein Weg in eine verantwortungsvolle Selbstbestimmtheit!

Mobilitätskonzept

Als Unternehmen mit ländlicher Lage in einem kleinen Dorf, ohne Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Bus & Bahn) ist es nach wie vor herausfordernd uns zu erreichen. Willkommen in der Pampa!

Was bedeutet das für dich? Wir sind ausschließlich per PKW, Moped oder von der nächsten Ortschaft mit dem Fahrrad zu erreichen. Ein Fahrrad kannst du bei uns leasen. Natürlich funktionieren auch Fahrgemeinschaften ganz gut. Und aktuell ist das 49,-€ Ticket oder der monatliche Tankgutschein bei unseren Azubis sehr beliebt. Seit August 2023 bieten wir zudem unseren Azubis die Möglichkeit zur Nutzung unseres Kleinbusses, um die eigene Mobilität zu fördern. Fahrtwege, wie zum Beispiel zur Berufsschule oder zu gemeinsamen Events, können als Fahrgemeinschaft problemlos abgedeckt werden.  

Wie läuft das mit dem Bewerben?

FAQ – Deine Bewerbung

Wie kann ich mir sicher sein, dass meine Bewerbungsunterlagen angekommen sind?
Du bekommst von uns eine Eingangsbestätigung per Mail zugesendet, sobald wir deine Bewerbungsunterlagen erhalten haben.  

Dürfen meine Eltern im Bewerbungsgespräch dabei sein?
Ja, wir laden dich und deine Eltern gemeinsam nach Sichtung deiner Bewerbungsunterlagen zu einem Bewerbungsgespräch ein.  

Finden Bewerbungsgespräche auch online statt?
Nein, unter normalen Umständen führen wir mit dir immer persönliche Gespräche bei uns im Unternehmen. So können wir uns besser kennenlernen und du hast die Möglichkeit, schon einmal unser Unternehmen zu besichtigen.

Ist ein Praktikum Voraussetzung für eine Ausbildung?
Wir empfehlen dir ein Praktikum bei uns zu absolvieren. Denn so bekommst du wirklich einen Eindruck, ob die zukünftige Ausbildung genau das ist, was du dir vorstellst. Immerhin ist es eine wichtige Entscheidung für dein künftiges Leben. Zum gegenseitigen Kennenlernen finden wir gemeinsam einen passenden Praktikumszeitraum.

Jetzt bewerben!

Was ist die Summe aus 6 und 4?