Roth Werkzeugbau – Pharma & Medical

ROTH Medical – Durchdachte Lösungen für pharmazeutische und medizinische Verpackungen

Wir werden mehr und wir werden älter: 2050 werden etwa 10 Milliarden Menschen auf der Welt leben – viele in Ländern, in denen die medizinische Versorgung nicht in gut ausgestatteten Krankenhäusern stattfindet. Besonders in den Industrieländern kommt die zunehmende Lebenserwartung hinzu. Klar, dass durch diese Entwicklungen der Bedarf an medizinischen und pharmazeutischen Artikeln für die Selbstmedikation weltweit zunimmt. Die Verpackungsherstellung dafür ist aufgrund strenger Hygieneanforderungen besonders anspruchsvoll. Roth Medical verbindet das Knowhow eines erfahrenen Werkzeugbauers mit den besonderen Fertigungsanforderungen im Medizinbereich und liefert Ihnen durchdachte Werkzeuglösungen für medizinische Artikel und Pharmaverpackungen. 

Das Besondere? – Werkzeugbau auf höchsten Niveau.

Die Produktivitätsanforderungen für Verpackungshersteller medizinischer Einwegartikel steigen. Unsere Produktentwickler und Werkzeugmacher kennen die besonderen Herausforderungen dieses Verpackungsmarktes, den erhöhten Aufwand bei der Risikobeurteilung sowie die speziellen Anforderungen an Werkzeugwartungen und -inspektionen, an Reinigung und Lagerung. Die modernen, vollautomatisierten Planungs- und Produktionsprozesse und die durchdachten Herstellungsabläufe bei Roth Medical sorgen für hohe Schusszahlen, niedrige Maßtoleranzen und eine extrem niedrige Zykluszeit bei meist hohen Kavitäten.

Hohe Werkzeugstandzeiten zeigen, dass unsere Lösungen für die Herstellung technischer Teile und Verpackungen nicht nur effizient und durchdacht, sondern auch nachhaltig sind. Die Werkzeuge unserer Kunden werden im hauseigenen Technikum getestet, eingefahren und bis zur Serienreife entwickelt. Selbstverständlich steht Ihnen unser Serviceteam auch nach Inbetriebnahme Ihrer Werkzeuge gern zur Verfügung.

Portfolio

Werkzeugbau

  • Prototypen-, Pilot- und Serienwerkzeuge
  • Präzisionsspritzgießwerkzeuge
  • Mehrkomponentenspritzgießwerkzeuge
  • IML-Folienhinterspritzwerkzeuge
  • Dünnwandtechnologie
  • Etagenspritzgießwerkzeuge
  • Hochkavitätsformen

Automationslösungen

  • IML Einlege- und Entnahmegreifer
  • Magaziniervorrichtungen
  • Stapeleinrichtungen
Technikum
  • Bemusterung und Optimierung von Werkzeugen für Mehrwegverpackungen und Logistikbehälter
  • 4 vollhydraulische Maschinen von KraussMaffei der CX oder MX-Baureihe
  • Schließkraftbereich 110 bis 1.300 Tonnen
  • Mehrkomponentenausrüstung auf allen Maschinen bis 3K
  • KUKA 6-Achs-Roboter an allen Maschinen für vollautomatische Bauteilentnahme
  • Optional: Stellplätze für bis zu 3 Kundenmaschinen wahlweise inklusive Automatisierung in unserem Technikum

Technikum für Thin Wall

  • Speziell für Anwendungen im Thin-Wall- und In-Mold-Labeling-Segment
  • 2 Schnellläufermaschinen: Netstal EVOS 3500 und EVOS 5500 (350 und 550 Tonnen Schließkraft)
  • Eigenentwicklung von Roth: Modulare IML-Automatisierung
  • Highlight: Bemusterung inklusive Labeling in seriennaher Zykluszeit
  • Mehrkomponentenausrüstung auf beiden Maschinen für 2K-Anwendungen
  • Bemusterung von Etagenwerkzeugen
  • Vorbereitung von ICM (Injection Compression Molding bzw. Spritzprägen)

Maschinenliste Technikum


Netstal EVOS 3500-2000 (2K)

  • max. Schließkraft 350 to
  • Aggregat 2000 hybrid
  • 6-Achs-Industrieroboter ABB IRB 6700-205/2,80
  • Aufspannfläche 730 mm x 1150 mm
  • Schnittstelle Bolt-on für 2. Komponente (Vertikal)
  • Konfiguration für single-face und Etagenformen

Netstal EVOS 5500-2900 (2K)

  • max. Schließkraft 550 to
  • Aggregat 2900 hybrid
  • 6-Achs-Industrieroboter ABB IRB 6700-205/2,80
  • Aufspannfläche 1020 mm x 1350 mm
  • Schnittstelle Bolt-on für 2. Komponente (Vertikal)
  • Konfiguration für single-face und Etagenformen

KraussMaffei KM 110 380-180 CXZ (3K)

  • max. Schließkraft 110 to
  • Hauptspritzaggregat SP 380
  • Nebenaggregat SP 180 (Huckepack)
  • Schnittstelle Bolt-on für 3. Komponente (vertikal)
  • Aufspannfläche 745 mm x 770 mm
  • Indexantrieb
  • Drehteller
  • 6-Achs-Industrieroboter ABB

KraussMaffei KM 250 1000-380 CXZ (3K)

  • max. Schließkraft 250 to
  • Hauptspritzaggregat SP 1000
  • Nebenaggregat SP 380 (Huckepack)
  • Schnittstelle Bolt-on für 3. Komponente (vertikal)
  • Aufspannfläche 955 mm x 1050 mm
  • Indexantrieb
  • Drehteller
  • 6-Achs-Industrieroboter KUKA

KraussMaffei KM 500 3000-750 (3K)

  • max. Schließkraft 500 to
  • Hauptspritzaggregat SP 3000
  • Nebenaggregat SP 750 (Huckepack)
  • Schnittstelle Bolt-on für 3. Komponente (vertikal)
  • Aufspannfläche 1270 mm x 1200 mm
  • Indexantrieb
  • 6-Achs-Industrieroboter KUKA

KraussMaffei KM 1300 6100-750 MXZ (3K)

  • max. Schließkraft 1300 to
  • Hauptspritzaggregat SP 6100
  • Nebenaggregat SP 750 (Huckepack)
  • Schnittstelle Bolt-on für 3. Komponente (vertikal)
  • Aufspannfläche 2210 mm x 1910 mm
  • Indexantrieb
  • Drehteller
  • 6-Achs-Industrieroboter KUKA

Vertikalaggregat Bolt-on 55 C
Vertikalaggregat Bolt-on 380 CX