Maschinen- und Anlagenführer (m/w) richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

Bei der Roth Werkzeugbau GmbH hat Ausbildung einen besonderen Stellenwert. Auszubildende lernen bei der Roth Werkzeugbau GmbH in einer eigenen Lehrwerkstatt an hochmodernen Maschinen unter der Anleitung erfahrener Lehrausbilder.

 

Deine Voraussetzungen:

  • guter qualifizierter Hauptschulabschluss
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Metallverarbeitung und Mechanik
  • Handwerkliches Interesse
  • Geschick im Umgang mit Werkzeugen
  • Präzise und genaue Arbeitsweise

 

Ausbildungsinhalte:

In unserer Ausbildung liegt der Schwerpunkt in der Metalltechnik und Kunststofftechnik. Es wird vermittelt:

  • wie Werkzeuge, Maschinen und Anlagen kontrolliert und gewartet werden
  • welche manuellen und maschinellen Fertigungstechniken es gibt und wie man sie anwendet
  • wie Steuerungs- und Regelungseinrichtungen an Maschinen und Anlagen bedient werden
  • wie man Bauteile, insbesondere durch Fügen, Spanen und Umformen, herstellt und was bei ihrer Montage und Demontage zu beachten ist

 

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

 

Unsere Garantie:

  • Übernahme als Facharbeiter bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Erwerb von Zusatzqualifikationen z.B. als CNC-Fachkraft (Fräsen / Drehen)
    • Industriemeister Metall (IHK)
    • Duales Studium „Bachelor of Engineering“ (FH / BA)