Werkzeugmechaniker (m/w) stellen komplexe Werkzeuge für die Serienproduktion von Metall- und Kunststoffteilen in der Industrie her. Dazu fertigst Du auf der Grundlage von Werkzeichnungen und -plänen zuerst Präzisions-Einzelteile und fügen diese dann zu funktionstüchtigen Werkzeugen und Werkzeugmaschinen zusammen.

Bei der Roth Werkzeugbau GmbH hat Ausbildung einen besonderen Stellenwert. Auszubildende lernen bei der Roth Werkzeugbau GmbH in einer eigenen Lehrwerkstatt an hochmodernen Maschinen unter der Anleitung erfahrener Lehrausbilder.

 

Deine Voraussetzungen:

  • guter qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Metallverarbeitung und Mechanik
  • Handwerkliches Interesse
  • Geschick im Umgang mit Werkzeugen
  • Präzise und genaue Arbeitsweise

 

Ausbildungsinhalte:

Fertigung von Werkzeugen (zum Beispiel für die Haushaltsgeräte-, Automotive- und Verpackungsindustrie)

  • Montage von Werkzeugen
  • Auswertung technischer Zeichnungen und Festlegung von Bearbeitungsvorgängen
  • Kenntnis der Werkstoffe, Werkzeuge, Maschinen und Prüfmittel
  • Ermittlung von Werkstoff- und Materialbedarf
  • Entwicklung von Montageplänen und Organisation von Montagearbeiten
  • Bearbeitungstechniken in der Instrumentenfertigung: richten, schärfen, polieren
  • Qualitätsprüfungen bei den gefertigten Bauteilen
  • Bedienung von computergesteuerten Anlagen

 

Ausbildungsdauer:

3 ½ Jahre

 

Unsere Garantie:

  • Übernahme als Facharbeiter bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • CAD- / CAM-Lehrgänge
    • Industriemeister Metall (IHK)
    • Duales Studium „Bachelor of Engineering“ (FH / BA)